Meyerbeer, Giacomo

Alle

Meyerbeer, Giacomo

Lost and Forgotten Vocal Pieces for One or More Voices / Volume 7: Two Klopstock Lieder, Nos. 3 and 5 (first print, Performance Score)

24,00 

Giacomo Meyerbeer – Verlorene und vergessene Gesangsstücke für eine oder mehrere Stimmen

(geb. Berlin, 5. September 1791 – gest. Paris, 2. Mai 1864)

Band 7

Zwei Klopstock Lieder
(Nr. 3 und 5)

Vorbereitung zum Gottesdienst p. 1
Nach dem Abendmahl p.10

Vorwort
Giacomo Meyerbeer, der Meister der französischen Grand Opéra, findet als Komponist von Liedern kaum Erwähnung. Heute jedoch wird er als Liedkomponist immer bekannter, da der Umfang seines Oeuvres von über 80 Liedern, Melodien und Canzonen langsam wiederentdeckt wird.

Wie in all seinen Werken spielt die Gattung eine entscheidende Rolle. Meyerbeer war mit einer außerge-wöhnlichen Fähigkeit begabt, sich in den natürlichen musikalischen Ausdrucksformen der verschiedenen deutschen, italienischen und französischen Milieus auszudrücken, in denen er sich Zeit seines Lebens aufhielt und auf deren wesentliche Merkmale er mühelos und intuitiv reagierte. Sein einzigartiger Kosmopolitismus, der für das 18. und frühe 19. Jahrhundert so charakteristisch war, wurde zunächst als wichtige verbindende Kraft zwischen den Nationen gefeiert. Später jedoch, als extremer Nationalismus und Kriege die Länder Europas heimsuchten, strafte man solche transnationalen Qualitäten mit Verachtung. …

 

Read full preface / Das ganze Vorwort lesen > HERE

Partitur Nr.

4824

Edition

Repertoire Explorer

Genre

Chor/Gesang & Instrument(e)

Seiten

32

Format

Druck

Erstdruck

Anmerkungen

Nach oben