Jadassohn, Salomon

Ballettmusik „Johannisnacht im Walde“ op. 58

Art.-Nr.: 4144 Kategorie:

29,00 

Salomon Jadassohn – Balletmusik in 7 Canons zur Pantomime „Johannisnacht im Walde“ für Orchester op. 58

(geb. Breslau, 13. August 1831 – gest. Leipzig, 1. Februar 1902)

 

I Introduction. Festzug der Blumen auf mondbeglänzter Wiese im Walde. p. 1
II Pas de deux. Mohnblume und Narzisse. p. 25
III Ensemble. Tanz der Fliegen, Mücken, Johanniswürmchen, Bienen und Hummeln. p. 35
IV Alla marcia. Tanz der Schmetterlinge. p. 52
V Scène d‘amour. Schmetterling und Rose. p. 62
VI Fandango. Jasmin und Nelke. p. 69
VII Finale. Ensemble. Tanz aller Blumen, der Schmetterlinge und Insekten. p. 77

 

Vorwort
Da Salomon Jadassohns musikalisches Schaffen eng mit seiner Rolle als Lehrer zu verstehen ist, soll der näheren Betrachtung des vorliegenden Werkes eine kurze Vorstellung seiner Bedeutung als Pädagoge vorangehen: Seit 1871 war er – als ehemaliger Schüler von Moritz Hauptmann, Ignaz Moscheles, Ernst Friedrich Richter und Julius Rietz – am Leipziger Konservatorium tätig.1 Anfang der 1880er-Jahre erschienen seine ersten Lehrbücher, die das Ergebnis seiner Tätigkeit auf dem Gebiet der Musiktheorie repräsentierten.2 Sein ausgezeichneter Ruf, den Jadassohn bei seiner Schülerschaft aus aller Welt genossen hat, manifestiert sich unter anderem auch in seinen in verschiedene Sprachen übersetzten Lehrwerken.3 Er war mit dem Werk der großen Meister wie J. S. Bach und Händel ebenso vertraut wie mit dem Œuvre zeitgenössischer Komponisten, unter anderem Robert Schumann, Franz Liszt, Johannes Brahms und Max Bruch. Seine didaktische Befähigung zeichnet sich durch eine wohlwollende, dem Schüler stets zugewandte Art aus. Damit einher geht eine gründlich und wohl bedachte Unterrichtsmethodik. Jadassohns Vorgehen ist beispielsweise anhand seines Lehrwerkes Die Lehre vom Canon und von der Fuge (1884) nachvollziehbar, welches der Anschaulichkeit halber allein 80 abgedruckte Notenbeispiele für die Bildung von Kanons besitzt. …

Vorwort komplett > HIER

Partitur Nr.

4144

Edition

Repertoire Explorer

Genre

Ballett

Format

210 x 297 mm

Druck

Reprint

Seiten

108

Titel

Nach oben