Berger, Wilhelm

Alle

Berger, Wilhelm

Symphony No. 2 B minor for large orchestra op. 80

Art.-Nr.: 4360 Kategorie:

35,00 

Wilhelm Berger – Sinfonie Nr. 2, h-Moll, für großes Orchester op. 80

(geb. Boston, 9. August 1861 – gest. Jena, 16. Januar 1911)

Allegro molto e con brio p.3
Adagio p.54
Intermezzo p.78
Allegro con fuoco p.107

Besetzung
3 Flöten (auch Piccolo), 2 Oboen, 1 Englisch Horn, 2 Klarinetten, 1 Bass Klarinette, 2 Fagotte,
1 Kontrafagott, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, 1 Tuba
Pauken, Streicher

Spieldauer
50’

Vorwort
Der Komponist, Pianist und Dirigent Wilhelm Berger hat ein umfangreiches kompositorisches Oeuvre hinterlassen, dass nach seinem frühen Tod 1911 fast vollständig in Vergessenheit geraten ist. Sein Gesamtwerk besteht aus 106 Opuszahlen und umfasst zahlreiche Klavierstücke, Kammermusiken, Lieder, Chorwerke und nur fünf sinfonische Werke. Obwohl Berger als Pianist äußerst erfolgreich war, findet sich in seinem Werkkatalog nur ein einziges Werk, ein Konzertstück, für die Besetzung Klavier und Orchester. Sein Hauptinteresse galt der Chormusik – mit und ohne Begleitung. Das mag auch einer der Gründe sein, weswegen er als Komponist nur noch wenigen Musikfreunden bekannt ist. Die Blütezeit diese Gattung lag in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Johannes Brahms hatte dafür die Weichen gestellt. Neben den Chorwerken, dem Klarinettentrio und dem Klavierquintett sind vor allem die beiden Sinfonien Bergers hervorzuheben. …

Read complete English or German preface  > HERE

Partitur Nr.

Edition

Genre

Format

Druck

Seiten

Nach oben