Cimarosa, Domenico

La Villana Riconosciuta, overture

Art.-Nr.: 4300 Kategorie:

17,00 

Domenico Cimarosa – La Villana Riconosciut

(geb. Aversa, Königreich Neapel, 17. Dezember 1749 – d. Venedig, 11. Januar 1801)

Ouvertüre

Vorwort
Domenico Cimarosa wurde in bescheidenen Verhältnissen in Aversa (Italien) geboren. Schon früh zog seine Familie nach Neapel, wo Mitglieder eines örtlichen Mönchsordens nach dem frühen Tod des Vaters seine prägende Erziehung übernahmen. Cimarosa wurde in der Öffentlichkeit wie auch von Gleichaltrigen hoch geschätzt, nicht nur wegen seiner kompositorischen Fähigkeiten, sondern auch wegen seiner Manieren und seiner Ehrlichkeit im Geschäftsleben. Seine Orgelkenntnisse erlaubten ihm die Aufnahme in das Conservatorio di Musica Santa Maria di Loreto im Alter von zehn oder elf Jahren. Dort studierte er Kontrapunkt, Gesang, Violine und Cembalo. Seine Karriere auf der Opernbühne begann hier, als er die Titelpartie in einem zweiteiligen Intermezzo, Antonio Sacchinis Fra Donato (1756), sang, während sein Wirken als Opernkomponist mit einem Auftrag für die Karnevalssaison am Teatro dei Fiorentini seinen Anfang nahm. Bald erlangten Cimarosas Opern in Italien und ganz Europa Berühmtheit. Mit vierzig Jahren feierte er große Erfolge als Komponist und Chormeister am Hof Leopolds II. Kurz vor der Premiere von La Villana Riconosciuta kehrte er vom Hof Leopolds nach Neapel zurück, wo er mit einem überwältigenden Empfang begrüsst wurde. In seinen späteren Jahren verstrickte sich Cimarosa in eine Streiterei mit einem Monarchen, der kurz zuvor Neapel erobert hatte, und verbrachte daraufhin vier Monate im Gefängnis. Nach seiner Freilassung verbannte man ihn aus dem Königreich Neapel. Wegen seines schlechten Gesundheitszustands ließ er sich in Venedig nieder. Dort erhielt er einen Auftrag für eine neue Oper, wurde aber nach der Fertigstellung von nur zwei Akten durch Krebs ans Bett gefesselt. Cimarosa starb kurz darauf.

La Villana Riconosciuta, übersetzt als „Das enthüllte Landmädchen“, wurde als erste Oper der Saison 1793 am Teatro del Real Fondo di separazione uraufgeführt. Es handelte sich um eine komische Oper in drei Akten, die ein Libretto von Giuseppe Palomba vertonte. …

 

Vorwort ganz > HIER

Partitur Nr.

4300

Edition

Repertoire Explorer

Genre

Orchester

Druck

Reprint

Seiten

32

Titel

Nach oben