Atterberg, Kurt

Alle

Atterberg, Kurt

A Värmland Rhapsody: „Around the Long Shores of Lake Löven“ Op. 36 for orchestra

Art.-Nr.: 4036 Kategorie:

16,00 

Kurt Atterberg
(b. Göteborg, Schweden, 12. Dezember 1887 – d. Stockholm, 15. Februar 1974)

Eine Värmlandsrhapsodie nach schwedischen Volksmotiven aus der Landschaft Gösta Berlings, Op. 36
(1933)

Uraufführung: 20. November 1933, in einer Live-Radioübertragung aus Stockholm
Dauer: ca. 9 Min.

 

Vorwort
Die Värmlandsrhapsodie von Kurt Atterberg wurde zu Ehren des fünfundsiebzigsten Geburtstages von Selma Lagerlöf, der ersten Nobelpreisträgerin in Literatur (1909), in Auftrag gegeben. Für Lagerlöf spielte Geografie von früh auf eine wichtige Rolle. Ihre Kindergeschichte, Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (1906–07) ist Generationen von schwedischen sowie ausländischen Kindern bekannt, nicht zuletzt als geographisches Lesebuch. Von 1991 bis 2015 zierte ein Bild des kleinen Nils, der zu Beginn seiner Reise nach Norden auf einer fliegenden Gans hoch über der flachen Landschaft Südschwedens schwebt, die Rückseite des 20-Kronen-Scheins. Auf der Vorderseite war ein großer Stich von Lagerlöf abgebildet, zusammen mit zwei kurzen Auszügen aus ihrem Roman Gösta Berling (1891), einer von vielen Geschichten, die in ihrer Heimatprovinz Värmland spielt. Ein Auszug beschreibt den Fryken-See (den Lagerlöf in Gösta Berling als „Löven” bezeichnet), eine Kette von drei Seen, die sich in der Region ihres Heimatsorts befindet: „Der See hat seine Quelle weit im Norden, einer herrlichen Landschaft für einen See.” Im schwedischen Untertitel von Atterbergs Rhapsodie verbirgt sich eine Anspielung auf diesen See: „ … um die langen Ufer des Lövensees herum…”. Diese Anspielung wurde in der deutschen Fassung im Originaldruck von Universal-Edition 1935 weggelassen und stattdessen durch eine allgemeinere Landschaftsandeutung ersetzt: „Nach schwedischen Volksmotiven aus der Landschaft Gösta Berlings”. Geografie übt eine doppelte Kraft auf Atterbergs Musik aus, sie bietet literarische Inspiration aus dem Herzen Värmlands sowie musikalisches Material in Form von mindestens zehn Volkstanzweisen, die traditionell mit der Region verbunden sind. …

 

Komplettes Vorwort lesen > HIER

Partitur Nr.

4036

Edition

Repertoire Explorer

Genre

Orchester

Format

210 x 297 mm

Druck

Reprint

Seiten

32

Go to Top