Brookes, Phillip

Alle

Brookes, Phillip

Little Suite, op. 54 for orchestra (first print)

24,00 

Brookes, Phillip – Little Suite, op. 54 for orchestra (first print)

(geb. 10 Dezember 1952, Allbrook, Hampshire)

Pastoral p.1
March p.11
Thoughts p.19
Elephants p.24
Celebration! p.31

“Pantomime“ ist eine traditionelle Weihnachts-/Neujahrsunterhaltung in Großbritannien, die in der Regel aus einem Märchen in moderner Gestalt mit Liedern und zeitgenössischem satirischem Humor besteht. 1983 wurde Phillip Brookes gebeten, Musik für Cinderella in Space, eine Pantomimenproduktion des Innenministeriums zu schreiben. Die Aufführungen jedoch fanden nie statt, aber Brookes hatte schon eine große Menge an Musik geschrieben. Einige der Nummern wurden bereits von Studenten des Royal College of Music gespielt und aufgenommen. In den nächsten Jahren wurden viele der Stücke in andere Kompositionen aufgenommen.

1996 schuf der Komponist diese Suite aus vier der Stücke und schrieb dabei einen neuen Satz (Thoughts). Sie ist für kleine Orchester und ist sehr unkompliziert, obwohl der vierte Satz (Elefanten) eine Reihe ungewöhnlicher und exotischer Instrumente erfordert. Pastoral, March, Thoughts und Celebration! wurden alle 1997 vom Market Drayton Orchestra unter der Leitung des Komponisten aufgeführt.

Aufführungsmaterial ist von Musikproduktion Höflich (www.musikmph.de), München, zu beziehen.

Partitur Nr.

4210

Sonderedition

The Phillip Brookes Collection

Genre

Orchester

Format

210 x 297 mm

Aufführungsmaterial

vorhanden

Druck

Erstdruck

Seiten

80

Nach oben